Demo gegen Überwachung

Veranstalter: digitalcourage e.V.
Datum:
 09.09.2017,  ab 12 Uhr, Demozug um 14 Uhr
Ort: Berlin, Gendarmenmarkt

Wir können es nicht länger mit ansehen. Was die Bundesregierung allein in diesem Jahr an Überwachungsmaßnahmen beschlossen hat, schlägt dem Fass den Boden aus. Die Bundesregierung betritt ein neues Level der Dreistigkeit. Derweil versucht sie sich als modern zu generieren, indem sie überall 4.0 dran schreibt. Aber das können wir auch. Wir fordern „Freiheit 4.0 – Rettet die Grundrechte!“.

Deshalb wird derzeit ein großes Bündnis zusammen getrommelt, um am Samstag, 9. September ein deutliches Zeichen gegen Überwachung in Berlin (und Karlsruhe) zu setzen.

Forderungen:

  • Staatliche Überwachung abbauen!
  • Keine Vorratsdatenspeicherungen!
  • Privatheit schützen: online und offline!
  • Pressefreiheit – Keine Zensur, Einsatz für inahftierte Journalist.innen!
  • Grundrechte, Freiheit und Rechtsstaat sichern!