Willkommen

Wir sind Menschen aus Köln und Umgebung, die sich nach den Snowden-Enthüllungen im Sommer 2013 zusammengetan haben. Mit unseren Aktionen und Veranstaltungen möchten wir uns für das Menschenrecht auf Privatheit einsetzen. Mehr über uns.

Nächste Termine:

21. August 2017, 19:30 Uhr – Offenes Treffen im C4 (als Ersatz für den 28. August 2017)
04. September 2017, 19:30 Uhr – Offenes Treffen im C4
18. September 2017, 19:30 Uhr – Offenes Treffen im C4
02. Oktober 2017, 19:30 Uhr – Offenes Treffen im C4

Vielen Dank an alle, die trotz des schlechten Wetters gekommen sind um ein Zeichen gegen den Überwachungswahn zu setzten.
Wir sehen uns nächsten Samstag in Berlin zur Großdemonstration “Freiheit statt Angst”. Günstige Reisemöglichkeiten findet Ihr im Wiki des Ak-Vorrat und auf Demonstrare.de -Rock on!

Fotograf: Fabian Keil:

Auftaktkundgebung am Bahnhofsvorplatz:
Beginn 13:00 Uhr. Nach einem kurzen Auftritt des Songwriter-Duos AnyWay wird es Reden von unserem Bündnis und Bündnispartnern, sowie der Künstlerin Julia Scher geben. Aufgelockert wird das ganze von Poetry Slammer Sim Panse. Der Auftakt wird etwas über eine Stunde dauern.

Demozug:
Bahnhofsvorplatz – Komödienstr. – Zeughausstr. – vorbei am EL-DE-Haus* – Appelhofplatz – Neven Du Mont Str. – Breite Str. – Ehrenstr. – Hohenzollernring – Rudolfplatz

* am EL-DE-Haus (ehemaliges Foltergefängnis der Gestapo) werden wir langsam und schweigend vorbeiziehen.

Abschlusskundgebung am Rudolfplatz:
Neben unserem zweiten Poetry Slammer Michael Heide und weiteren Reden werden wir euch auch wieder ein “open mic” stellen.

Wir haben uns bei den Vorbereitungen viel Mühe gegeben, also seit kreativ, malt Plakate, bringt Freunde mit und geht mit uns auf die Straße: Gegen den Überwachungswahn und für die Wiederherstellung unserer Grundrechte!

Eine Bitte noch: Wir wollen nicht als Wahlkampfveranstaltung wahrgenommen werden, daher bitten wir euch, nur ein bis zwei Flaggen pro Partei mitzubringen. Wir hoffen Ihr habt Verständnis für diese Entscheidung.

https://youtu.be/8vu_d-x2i2Q

Danke an k4t4k4nji für dieses tolle Video von der ersten #StopWatchingUs-Demo am 27. Juli:

http://youtu.be/VO6XFbukLME

Trauerzug in der Kölner Innenstadt

Unter allgemeiner Anteilnahme wurde gestern Nachmittag das Grundgesetz zu Grabe getragen – quer durch die Kölner Innenstadt. Unter den Sargträgern befanden sich Innenminister Hans-Peter Friedrich und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Zur Pressemitteilung.

Weitere Bilder unter: www.fabiankeil.de/blog-surrogat/2013/08/22/stop-watching-us-cologne-trauermarsch.html